top of page

Konfetti im Herzen

Dieser Workshop hat nicht nur den Kindern, sondern auch mir ganz viel


Konfetti ins Herz gezaubert.


Ihr wollt wissen warum? Here we go - ich werde euch berichten!


Für den Jahresstart wollte ich ein besonders buntes Thema auswählen.

Der Zauber von Weihnachten war verflogen, draußen war es jetzt eher matschig statt schneeweiß und das Ferienende nahte. Zeit wieder ein bisschen Farbe in den Alltag zu bringen!


Zu Beginn des Workshops hatte ich die Kinder gefragt, was sie denn eigentlich mit Konfetti verbinden. Und siehe da - die Antworten haben perfekt mit meiner Intention hinter diesem Thema zusammengepasst!

  • auf einer Party gibt es oft Konfetti

  • Konfetti gibt es überall wo es etwas zu feiern gibt

  • Konfetti ist schön bunt und macht glücklich!

Der Anfang war gemacht - jetzt ging es also darum mit diesem Workshop ein bisschen Party, Glück und Farbe in die Herzen der Kinder zu zaubern.


Bitte nicht lachen - ich teile jetzt eines meiner Kinderbilder mit euch! Warum? Es war für mich ein richtiger Konfettimoment - seht ihr das Glück in meinen Augen als Baby auf den Armen meiner Oma? Nun ich war ein gut genährtes Kleinkind - was sicherlich auch zu meiner guten Laune auf dem Bild beigetragen hat. Auch wenn ich mich nicht exakt an den Moment dieser Bildaufnahme erinnern kann, denke ich sehr gerne an meine schöne Kindheit zurück - die Leichtigkeit, die Freude und die Sicherheit die ich in jedem Moment verspürt habe. Und so habe ich den Kindern dieses Bild und die damit verbundenen Glücksmomente beschrieben.


Nun war ich auf die Geschichten der Kinder gespannt - sie hatten die Aufgabe zum Workshop ebenfalls ein Bild mitzubringen, das sie besonders mögen! Und was kamen da für schöne Konfettimomente zusammen - Zeit mit der Familie, Urlaub, Arm in Arm mit der besten Freundin oder über beide Backen grinsend - ganz ohne bestimmten Grund. Wie schön!

Das Eis war gebrochen - die 10 wunderbaren Kinderseelen sind sich schon ein wenig näher gekommen! Um das zu vertiefen, haben wir das Konfetti Würfelspiel aus meinem dazugehörigen Stundenbild gespielt - und somit kannten wir bald schon die größten Träume & Wünsche, sowie die schönsten Erlebnisse und die Lieblingsfarben aus dem Leben der Kinder!

Doch das war noch nicht genug Nähe - ich war gespannt, was die Kinder zu meinem nächsten Programmpunkt sagen würden. Ich hatte es bereits vermutet - es hat sie zum Lachen, zum Schwitzen und zum Verrenken gebracht - die beste Kombination um sich erfolgreich warmzumachen!


Bestimmt könnt ihr euch noch an das Spiel mit den bunten Kreisen und verdrehten Körpern aus eurer Kindheit erinnern?

Richtig - wir haben Twister gespielt.

Meiner Meinung nach tatsächlich Yoga für Fortgeschrittene ;-) (Sollten auch wir Erwachsene viel öfter wieder spielen - es sind wirklich die interessantesten Posen herausgekommen.)


Die 2h Workshop vergingen auch für mich wie im Flug! Wir haben gemeinsam gebastelt, Glückswörter entworfen, gemeinsamen einen Glücksyogaflow erarbeitet und zusammen geübt - Yoga Asanas kamen also ebenfalls nicht zu kurz!

Bevor die Kinder zum Abschluss bei einer Geschmacksmeditation genießen konnten, haben wir uns noch auf eine entspannende Traumreise begeben.

Ich liebe es, wenn die Kinder schon proaktiv nach meinen Lavendel-Augenkissen fragen, wenn es darum geht bei einer Meditation zu entspannen.


In der Geschichte "Das kleine Glück" geht es um eine Sternschnuppe - die sehr an sich zweifelte! So weit oben am Himmel war sie schrecklich weit entfernt von den Menschen auf der Erde - wie sollte sie den Menschen denn also eine Freude bereiten können?

Nun, das kann sie definitiv - wie? Das erfahrt ihr in der Geschichte, die ebenfalls in meinem Stundenbild enthalten ist. Eines kann ich euch jedoch verraten:


Im Leben begegnen uns oft viele kleine Momenten oder Dinge, deren Glück wir im ersten Moment gar nicht wahrnehmen - wenn wir aber genauer hinschauen, können wir in jeder noch so kleinen Sache Etwas Magisches für uns erkennen.


Für das neue Jahr wünsche ich euch hiermit viele wunderbare Konfettimomente in eurem Leben.

Auch wenn es manchmal ziemlich trüb und schwarz / weiß aussieht - die kleinen, bunten Momente verstecken sich auch in euren Leben. Ihr müsst nur genau hinsehen oder manchmal wieder mit den Augen eines Kindes durch das Leben gehen - da ist meistens alles kunterbunt! Und zur Not, hilft immer eine Packung Smarties :)


Alles Liebe,

eure Anja


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lokah Sama...WAS?

Коментарі


bottom of page